Kuretake 50 Million Years

Kuretake

Der Kuretake 50 Million Years steht für allerhöchste Qualität bei Pinselstiften.

Die nötige Handwerkskunst zeigt sich vor allem an der perfekten Pinselspitze aus Zobelhaar. Im Vergleich zu einer synthetischen Pinselspitze liegt diese in einer eigenen Qualitätsklasse. Die Spitze der Spitze ist ein einzelnes Haar.

Der Körper des Stifts ist sehr präzise gearbeitet - der Stift und die Verpackung aus Holz handwerklich aufwändig. Das ist der beste Pinselstift fürs Zeichnen, Schreiben oder Kalligraphiearbeiten im Fudepens Sortiment.

Außerhalb Japans habe ich nur eine Besprechung des Kuretake 40 gefunden, ein Modell unter diesem Stift. Ich zitiere:

"…which is a very fine pen. A VERY VERY FINE PEN. The sable hair tip is springy, soft and gor­geous. I’m not sure what else to say without swear­ing, but this is a hel­lu­valuvelypen. Need­less to say, the hefty price-tag may anger or enrage your loved ones, but I think that this is worth it." 

Im Comicforum hat einer unseren Kunden - selbst ein professioneller Comiczeichner einen Beitrag verfasst - für ihn löst der Stift das Problem, dass man mit den Pentel Pinselstiften mit Druck auf die Patrone einen unterschiedlich starken Tintenfluss erfährt.

Marlin hat eine Zeichnung mit dem Kuretake 50 Million beigesteuert:

 

Da der Pinsel aus Echthaar hergestellt ist bei der Lieferung bereits eine Patrone mit transparenter Pufferflüssigkeit eingelegt - diese hält die Spitze feucht. Die ersten Pinselstriche so etwas grau (wie im Video zu sehen) - das ist ganz normal. Der Stift malt in sattem Schwarz nach einer kurzen Einschreibzeit.



Verwandte Artikel


Zwischensumme Hinweis Ich stimme zu AGB Kasse Weiter einkaufen ... im Warenkorb In den Warenkorb Artikel verblieben Artikel verblieben